Hexen-Spiele
[ Neu ] [ 1 ]
Hexentanz

Verhextes Gedächtnisspiel
Ravensburger
Alter: Obwohl erst ab 8 Jahre empfohlen koennten dieses Spiel ruhig schon kleinere Kinder ab 6 Jahre spielen.

Vorwärts, rückwärts, mal schneller, mal langsamer wogt der wilde Tanz auf dem Blocksberg. Da ist es schon teuflisch schwierig, sich den Standort der eigenen oder anderen Hexen zu merken. Schließlich sind alle mit einem schwarzen Umhang verkleidet. Taktik, Glück und ein gutes Gedächtnis verhelfen der pfiffigsten Hexengruppe zum Sieg.

Hexentanz ist ein Abwandlung des Klassikers "Mensch aergere dich nicht" Meine Kinder haben es sofort nach der ersten Runde sofort damit verglichen. Das Grundprinzip ist dasselbe. Wer als Erster seine Spielfiguren nach "Hause" ( in diesem Fall zum Abflugplatz am Blocksberg) bringt hat gewonnen. Der folgeschwere Unterschied liegt darin, dass alle Spielfiguren von oben her GLEICH aussehen. Man weiss also nicht, ob man seine eigene Figur nach vorne bewegt oder die des Mitspielers. Wenn eine andere Figur geschlagen wird, muss diese sieben Felder zurückziehen. Natuerlich kommt es sehr schnell dazu, dass man nicht mehr weiss, welche Figur zu welcher Hexe gehoert, so wird jeweils der zurückziehende schwarze Plastikkegel (Hexe) kurz umgedreht. Da findet man oefters heraus, dass man sich sogar selber rausgeschmissen hat.

Je mehr Hexen mitspielen, desto schwerer und verwirrender wird das Spiel.

Hexen-Spiele> [ Neu ] [ 1 ]