Lexika
[ 1 ] [ 2 ]
Mein erster Brockhaus. Ein buntes Bilder - ABC

Waehrend unseres Deutschlandaufenthaltes bekam Carlijn (4) von meinen Eltern ein Bilder-Woerterbuch geschenkt: "Mein erster Brockhaus. Ein buntes Bilder - ABC" (Brockhaus, 1998).

Weil Carlijn vor allem mit dem aktiven Wortschatz Schwierigkeiten hatte, war dieses Buch grosse Klasse fuer sie. Wir haben uns jeden Abend zusammen die Woerter angeschaut, die an diesem Tag neu oder besonders wichtig waren. Carlijn hat das sehr gut gefallen, zumal sie sich auch zunehmend fuer Buchstaben interessiert und die Woerter alfabetisch geordnet sind. Die Zeichnungen sind sehr ansprechend und bei manchen hat sie sich auch selber Geschichten ausgedacht.

Vielleicht ist so ein Buch ja fuer mehr Eltern mit Kindern in dem Alter interessant. Ich denke, dass es sehr effektiv sein kann, wenn man sich die Begriffe 'raussucht die das Kind schon kennt und "echt" gesehen hat.

Empfohlen von Svenja aus NL
Kinderduden : Sprechen, Schreiben, Lesen

Wir haben die aeltere Version dieses Kinderdudens (1981). Das Buch ist in zwei Teile aufgeteilt. In dem ersten Teil werden mehrere Geschichten, jeweilig auf einer Doppelseite, vorgestellt. Themenbereiche wie Arbeit, Zusammenleben ( Mensch aergere dich nicht spielen), Mitmensch, Wald, Musik, Feste, Einkaufen, Post u.v.m. kommen darin vor. Auf jeder Doppelseite, gibt es eine Geschichte aus einem Themenbereich, dazupassende Bilder mit Nummers und den dazugehoerigen Woertern.
Der zweite Teil des Buches ist ein Wörterverzeichnis mit mehr als 11.000 Wörtern. Wir haben dieses Buch noch nicht viel im Deutschunterricht benutzt, werden es aber wohl demnaechst einsetzen.

 

Empfohlen von Sprachhexen
Falken Kinder-Lexikon

"Passend zu allen Lehrplänen vom 1. bis 4. Schuljahr" verspricht der Untertitel.

Wir haben dieses Lexikon, allerdings wohl noch die aeltere Ausgabe (1998). Die ersten 20 Doppelseiten sind aufgegliedert in bestimmte Bereiche wie z.B. Mein Koerper- Am Teich- Wie Kompost entsteht- Im Jahreslauf....
Hierzu sind Bilder zu diesen Themen gezeigt, die numeriert sind. Am Rand kann man anhand der Nummern lesen was abgebildet ist.
Der groesste Teil des Buches heisst " Von Aal bis Zylinder" hier findet man in alphabetischer Reihenfolge viele Begriffe ( davon sehr viele mit Bild) erklaert. Oft ist dann auch ein Hinweis fuer andere Woerter im gleichen Themenbereich zum Nachschlagen angegeben. Uns gefaellt das Lexikon sehr gut, durch die vielen Bilder und kindgerechten Erklaerungen.

Empfohlen von Andrea
Duden: Das Grundschulwoerterbuch

Wir haben diesen Duden letzten Sommer aus Deutschland mitgebracht. Er ist wirklich toll gemacht fuer Kinder. Wir benutzen dieses Woerterbuch nun oefters. Im Deutschunterricht , aber auch wenn wir ein paar der Sprachspiele spielen, wo man sich Woerter ausdenken muss, die mit einem bestimmten Buchstaben anfangen. Ich fange auch an ein paar Woerter als "Hausaufgaben" zu geben, um Rechtschreibung zu ueben und das Vokabular zu erweitern.

 

Am Anhang gibt es sogar eine Liste: "Sage es anders..." wo man fuer "sich aufregen" die Woerter:
sich aergern

  • ausflippen
  • sich empoeren
  • sich entruesten
  • sich ereifern
  • fuchsteufelswild werden
  • aus der Haut fahren
  • in die Luft gehen
  • die Waende hochgehen
  • vor Wut platzen
  • wuetend sein

finden kann.

Kurzbeschreibung von Amazon:
Richtiges Schreiben ist nicht leicht. Umso wichtiger ist es - für Kinder ebenso wie für die Großen - dass man weiß, wo man nachschlagen kann. Deshalb gibt es jetzt 'Das Grundschulwörterbuch' von DUDEN für Kinder ab der zweiten Klasse. Die der Altersstufe angemessene, ausführliche alphabetische Wörterliste enthält die rund 11 500 Begriffe, die Kinder heute brauchen. Die Wörter wurden von drei erfahrenen Pädagoginnen zusammengestellt und enthalten neben dem in der Schule geforderten Grundwortschatz auch solche aus dem Sprachgebrauch von Kindern, wie zum Beispiel 'cool', 'Joystick' oder 'dribbeln' und die wichtigsten Fremdwörter. Verwandte Wörter stehen übersichtlich untereinander. So lernen Kinder, welche Wörter zusammengehören und was für Wortbildungsmuster es gibt. Bunte Suchhilfen erleichtern das rasche Finden der Wörter. Im zweiten Teil des Wörterbuchs sind zusätzlich die besonders häufig falsch geschriebenen Wörter noch einmal zum Üben zusammengefasst.Schwierige Vergangenheitsformen sind in einer Übersicht ganz leicht zu finden und ausgewählte Wortfelder helfen beim freien Schreiben. So wird sich jedes Kind sehr schnell in diesem Wörterbuch zurechtfinden und es sicher benutzen können. Und damit das Nachschlagen nie langweilig wird, wurde 'Das Grundschulwörterbuch' der Altersgruppe entsprechend aufgelockert und bunt, aber dennoch klar und benutzerfreundlich gestaltet. Witzige Illustrationen von Kerstin Meyer füllen das Wörterbuch mit Leben, laden zum Lachen und Um-die Ecke-Denken ein.

Empfohlen von Silvia
[ 1 ] [ 2 ]